Li & Li (Links & Literatur)

 

Im folgenden findert Ihr Links zu Angboten von befreundeten POL Coaches mit interessanten Angeboten:

Adresse

Kurzbeschreibung

www.herzueberkopf-cm.de

 Power of Life mit Carmen Meerstadt in Göppingen

www.leuterer.com

 Power of Life mit Peter Bolte-Leuterer in Oberegg (Allgäu)         

www.bewusster-lieben.de/biodanza

 Angebote von Paul Janssen & Margo Angenent im Allgäu 

www.aduograf.nl Angebote von Paul Janssen & Margo Angenent in Brunssum (NL)

 

 

Im folgenden haben wir einige Artikel und Bücher zusammengestellt, die Hintergrundwissen zu Power of Life und Biodanza enthalten. Im Zweifel gilt allerdings: erleben ist besser erlesen.

 

Daniel Ofman, Hallo, Ich da ...?!, 2010; das Buch gibt einen praxisorientierten Einblick über die von Ofman entwickelte Methode der Kernquadrate. Dabei geht es darum, einerseits unsere Stärken und Schwächen, unsere Licht und unsere Schattenseiten zu akzeptieren, und andererseits Entwicklungsprozesse ausgehend von eigenen Qualitäten zu initiieren. Das Konzept der Kernqualitäten spielt in Power of Life eine wichtige Rolle.

 

Rolando Toro Araneda, Der Mann der mit Rosen spricht, Tinto Verlag, 2. Auflage 2015, dt. Fassung Hrsg. von Andre Charles de Beaulieu; das leicht verständliche Buch gibt die Gespräche dreier französischer Wissenschaftler und Biodanzalehrer mit Rolando Toro wieder. Rolando gewährt einen Einblick in sein Leben, in die Entwicklung von Biodanza als sein Lebenswerk und seine Liebe zum Leben.

 

Rolando Toro Araneda, Biodanza, Tinto Verlag, 2. Aufl. 2016; Grundwerk des Biodanza, das sowohl das biozentrische Prinzip als theoretisches Modell als auch einen detaillierten Überblick über die Methodik enthält. Das Buch stellt allerdings aufgrund seiner wissenschaftstheoretischen Ausführungen hohe Anforderungen an die Leser. 

 

Veronica Toro, Raul Terren, Biodanza, die Poesie der Begegnung, Tinto Verlag 2013; eine leicht(er) verständliche Einführung von Rolandos Tochter und ihrem Mann.

 

Laurence Heller & Aline Lapierre, Entwicklungstrauma heilen - Alte Überlebensstrategien lösen, Selbstregulierung und Beziehungsfähigkeit stärken, Kösel 2013; die Autoren zeigen anschaulich, wie die Nicht-Erfüllung der fünf biologischen Grundbedürfnisse (=Kernressourcen) in der Kindheit unsere Erfahrungen in der Gegenwart verzerren, Entfremdung bewirken und unsere Beziehungsfähigkeit und Lebendigkeit beeinträchtigen. Statt immer wieder Opfer der eigenen Geschichte zu sein, kann man aktiv das Nachreifen der Kernressourcen fördern und so die Beziehungsfähigkeit und Lebendigkeit steigern.  Für uns ein ganz wichtiges Buch, u.a. weil es die zentrale Bedeutung von achtsamem, liebevollem Kontakt für die eigene Entwicklung eindrucksvoll belegt.

 

Marcus Stück u.a., Biodanza im Spiegel der Wissenschaft. Gesamtdarstellung einer psychologisch, medizinischen Biodanza Forschungskonzeption. http://www.biodanza-online.de/images/stories/PDF/spiegel%20der%20wissenschaften.pdf. Der Artikel gibt einen Überblick über bereits abgeschlossene und noch geplante empirische Studien zur Wirksamkeit von Biodanza.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anselm Römer und Luise Römer POL GbR